Der Qualifizierte Helfer - Unternehmen

So erreichen Sie Ihr Ziel . . .
Wir helfen bei der Entlastung Ihrer Fachkräfte!

Entlastung für Ihr Team

Helfer werden im Handwerk immer gebraucht: Hier eine Baustelle einrichten, Untergründe vorbereiten, schleifen und spachteln,  Farbe anmischen oder Lacke vorbereiten. Die qualifizierten  Helfer gehen Ihren hochqualifizierten Meister und Gesellen zur Hand und entlasten Ihr Team – ein hohes Gut in Zeiten des Fachkräftemangels. Der Gewerkepass des BTZ Osnabrück gibt Ihnen die Sicherheit, dass diese Hilfskräfte einfache Tätigkeiten beherrschen und somit direkt einsetzbar sind in Ihrem Unternehmen. Diese Sicherheit gewährleisten wir durch die Abnahme einer zweitägigen, praktischen Prüfung, in der die grundlegenden Fähigkeiten in den Gewerken Maler, Metallbauer und Straßenbauer nachgewiesen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fachgerechte Vermittlung von Helfern

Viele Inhaber sind sich nicht sicher, ob ihre neueingestellten Hilfsarbeiter tatsächlich genügend Erfahrungen auf der Baustelle oder in der Werkstatt gesammelt haben. Die handwerkliche Arbeit ist komplex und fordert selbst auf einem niedrigen Niveau ein gewisses Talent. Gerade wenn der Lebenslauf Lücken aufweist, die letzte Tätigkeit länger zurückliegt oder Erfahrungen im Ausland gesammelt wurden, ist die Eignung als Hilfskraft für den Betrieb nicht immer zu erkennen.

 

Der Gewerkepass gibt Ihnen diese Sicherheit. Dafür überprüfen die Lehrwerkmeister des BTZ Osnabrück in den Werkstätten des Bildungszentrums die handwerklichen Fähigkeiten eines Bewerbers. Diese Menschen haben keine Berufsausbildung, verfügen jedoch über ausreichende Erfahrungen im jeweiligen Bereich. Zwei Tage lang werden grundlegende, praktische Kenntnisse des Gewerks auf die Probe gestellt und eingeschätzt. Fehlt dem Prüfling eine Fähigkeit, wird ihm das Wissen vor dem Abschluss von unseren Ausbildern vermittelt.

 

Nach Bestehen einer Prüfung bescheinigen ihm das BTZ die Eignung zum Helfer im Malerhandwerk, Metallbauerhandwerk oder Straßenbauerhandwerk. Derzeit arbeiten wir daran, das Zertifikat auch für andere Gewerke anbieten zu können. 

Infogespräch - Jobcenter


Wir sind für Sie da!

 


Monika Pieper-Woltering
0541 6929-724
m.pieper-woltering@hwk-osnabrueck.de

 


 

 


Svenja Höhfeld
0541 6929-841
s.hoehfeld@hwk-osnabrueck.de

Was können qualifizierte Helfer?

Der qualifizierte Helfer mit Gewerkepass bringt einen Nachweis über seine praktischen Fähigkeiten und sein Können mit. Wenn Sie ein Unternehmen führen und auf der Suche nach Helfern sind, sollten Sie Ausschau nach dem Gewerkepass halten.
 

Wer ihn führt, kann nachweislich folgende Arbeiten erledigen:

 

 Gewerkepass Straßenbauerhandwerk

  • Unterbauarbeiten (Auskoffern, Verdichten, Schichten, Verdichten, Abziehen)
  • Pflasterungen und Plattierungen
  • Bedienung der Baumaschinen im Pflasterbau (Stampfer, Rüttelplatte, Handwerkzeuge)

 

Gewerkepass Metallbauerhandwerk

  • Halbzeuge und Werkstoffe (grundlegende Werkstoffkunde)
  • Messen
  • technische Kommunikation (Zeichnungen lesen)
  • Manuelle und maschinelle Bearbeitung (Anreißen, Körnen, Sägen, Entgraten, Bohren)
  • Fügen (Schrauben und einfache MAG-Schweißarbeiten)

 


Gewerkepass Malerhandwerk

  • Baustelle einrichten (insb. Abkleben und Abdecken)
  • Vorbereitung von Untergründen zur Weiterverarbeitung
  • Anmischen von Spachtel- und Putzmassen
  • Streichen vorbereiteter Wand- und Deckenflächen
  • Handreichungen und Bringdienste (Werkzeuge und Materialien)



Mit dem Zertifikat „Gewerkepass“ ist der qualifizierte Helfer direkt im Betrieb einsetzbar.

Fachkräfte entlastende Arbeiten können von ihm übernommen werden.

 

 

Imagefilm

Der Gewerkepass für Arbeitgeber

Sie suchen einen fachlich versierten Helfer für Ihren Betrieb?

Oder kennen Sie eine Person, die ihren Lebenslauf um den Gewerkepass erweitern möchte? Dann melden Sie sich bei uns.
 

Wir helfen bei der Entlastung Ihrer Fachkräfte.
 

Monika Pieper-Woltering

0541 6929-724
m.pieper-woltering@hwk-osnabrueck.de

 

Svenja Höhfeld

0541 6929-841
s.hoehfeld@hwk-osnabrueck.de
 

 

 

Ein gemeinsames Projekt vom

 

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2021 BTZ Osnabrückmail mail